Wichtige Mitteilungen für Vereine und Sportler

Close
7. EM-Rang für Kristin Wieninger
Webmaster
/ Kategorien: Wettkämpfe

7. EM-Rang für Kristin Wieninger

Im Shopping Center von Serbiens zweitgrößter Stadt Novi Sad fanden die diesjährigen Karate-Europameisterschaften der allgemeinen Klasse statt, an denen Karate Austria mit acht Damen und sieben Herren teilnahm. Aus Niederösterreich reisten Bundestrainerin Marianne Kellner, Kristin Wieninger (beide St. Pölten), Funda Celo (Neulengbach), Verena Köfinger (Langenlois) und Sportdirektor Martin Kremser (Traismauer) in die Hauptstadt der Vojvodina.

Die rot-weiß-rote Kata-Staatsmeisterin Kristin Wieninger gewann In bestechender Form die erste Runde gegen die Rumänin Diana Alexe mit 5:0, verlor in der Folge nicht unerwartet 0:5 gegen Europameisterin Sandra Sachez. Der erste Trostrundenkampf gegen die Slowenin Nastja Galic brachte einen 4:1 Sieg für Kristin. In der Begegnung mit der Tschechin Veronika Miskova verjuxte sie mit 2:3 die Chance auf eine Medaille, die wie nie zuvor in Greifweite lag. „Ich hatte einen Wackler, habe es selbst verbockt. Bronze war so nahe. Ärgerlich“, übte die Heeressportlerin und ehemalige SLZ/BORGL-Athletin trotz ihrer starken Leistung Selbstkritik.

Das blau-gelbe Kata-Damen-Team mit Funda Celo, Verena Köfinger und Kristin Wieninger besiegt in der ersten Runde die Mannschaft aus England (Fretwell, Payne, Sell) mit 3:2. Dem nächsten Gegner Frankreich (Bull, Bull, Hugues) unterliegen unsere Mädels trotz des Wacklers einer Französin mit 0:5. Die Hoffnung auf die Trostrunde und der damit verbundene Medaillentraum währte für dieses Mal kurz: Frankreich musste sich Spanien mit 1:4 geschlagen geben. „Unser junges Team hat dennoch einen ausgezeichneten Eindruck hinterlassen. Wir werden uns nicht auf die Kampfrichter ausreden, sondern zielorientiert in Richtung Weltmeisterschaft (November in Madrid) weitertrainieren.“ ist Bundestrainerin Marianne Kellner von der Steigerungsfähigkeit des neuen Teams überzeugt.

Politische Tragik am Rande: Serbien ließ die Karate-Mannschaft aus dem Kosovo nicht einreisen. Der kosovarische Premierminister Ramush Haradinaj bezeichnete dies als eine für das 21. Jahrhundert unakzeptable und schreckliche Maßnahme.

Drucken
32 Bewerten Sie diesen Artikel:
Keine Bewertung

Bitte Anmelden oder registrieren um Kommentare zu schreiben.

Ihr Name
Ihre e-Mailadresse
Betreff
Geben Sie Ihre Nachricht ein...
x

Kurz notiert

RSS

Termine

Downloads

RSS
12

Laktat-Test im Spezialtraining

Österreichische Meisterschaften Goju-/Shito-/Wado-Ryu
Österreichische Meisterschaften Goju-/Shito-/Wado-Ryu

Österreichische Meisterschaften Goju-/Shito-/Wado-Ryu

0 23

Zum 16. Mal ging die Österreichische Stilrichtungsmeisterschaft im Goju-Ryu-Karate über die Bühne, diesmal im unteren Waldviertel, veranstaltet vom routinierten Organisationsteam um Roland und Rosemarie Hösele, den Motoren des Union Karateklubs Langenlois.

7. EM-Rang für Kristin Wieninger 7. EM-Rang für Kristin Wieninger

7. EM-Rang für Kristin Wieninger

0 32

Im Shopping Center von Serbiens zweitgrößter Stadt Novi Sad fanden die diesjährigen Karate-Europameisterschaften der allgemeinen Klasse statt, an denen Karate Austria mit acht Damen und sieben Herren teilnahm. Aus Niederösterreich reisten Bundestrainerin Marianne Kellner, Kristin ...

NADA

Anti Doping Bestimmungen des Österreichischen Karatebundes (ÖKB)

Kontakt

NÖLV für Karate

Büro im Sport.Zentrum.Niederösterreich
A-3100 St. Pölten
Dr. Adolf Schärf Straße 25
ZVR-Zahl. 292189511

E-Mail: erhard.kellner@karate-noe.at
Web: http://www.karate-noe.at/

Besuche uns ...

Besuche uns auf Facebook

Protokolle

RSS

in Berichten suchen

Förderer

Back To Top